Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Straßenraub in Barth
Landkreis Vorpommern Rügen

Barth (ots) - Am 05.11.2014, 20:20 Uhr, wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über Notruf eine Auseiandersetzung in Barth, Willi- Bredel- Straße, Höhe Hausnummer 3 zwischen mehreren Personen gemeldet. Schnell am Einsatzort eintreffende Beamte des PR Barth konnten die Situation klären. Hier wurde einem syrischen Staatsangehörigen durch zwei deutsche Staatsangehörige ein Fahrrad entwendet. Der Syrer (25 Jahre) wurde durch Stoßen von seinem Fahrrad getrennt, wurde aber nicht verletzt. Die beiden alkoholisierten deutschen Angreifer (19 und 21 Jahre) wurden gestellt, vorläufig Festgenommen und zum Polizeirevier verbracht. Dort erfolgte eine Anzeigenaufnahme und eine Blutprobenentnahme. Die Kriminalploizei übernahm die ersten Ermittlungen. Ausländerfeindliche Hintergründe der Straftat können derzeit ausgeschlossen werden. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: