Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen- LK VG

Wolgast (ots) - Am 29.03.2014, 08:40 Uhr ereignete sich auf der B111 ein Verkehrsunfall zwischen 3 PKW, bei dem eine Person schwer und eine zweite Person leichtverletzt wurde. Hierbei befuhr ein 52-Jähriger mit einem Transporter und Anhänger die B 111 aus Pritzier kommend in Richtung Hohendorf. Aus nicht eindeutig geklärter Ursache schaukelte sich der beladene Hänger auf und kollidierte zuerst mit dem Anhänger eines im Gegenverkehr befindlichen Fahrzeuges, anschließend mit einem weiteren PKW des Gegenverkehrs. In weiterer Folge prallte der Unfallverursacher gegen einen Straßenbaum, was ein Abriss seines Anhängers zur Folge hatte. Es entstand Totalschaden an 2 Fahrzeugen. Der 52-jährige Unfallverursacher wurde schwerverletzt ins Klinikum Greifswald verlegt, während der 30- jährige leichtverletzte Fahrzeugführer des zweiten PKW ins KKH Wolgast kam. Die B111 war für 2 Stunden vollgesperrt. Gegenwärtig wird halbseitig vorbeigeleitet. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 42.000 EUR beziffert.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: