Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Fahndungserfolg in 17348 Woldegk (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) - Am 10.03.2014, gegen 03:00 Uhr, führten die Polizeivollzugsbeamten des Polizeireviers Friedland in Woldegk, Prenzlauer Chaussee, eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Hierbei wurden ein PKW Volvo XC 90 und ein PKW Toyota Avensis angehalten und die jeweiligen Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen. Die Fahrzeugführer konnten keinerlei Fahrzeugpapiere oder andere Dokumente als Eigentumsnachweis für die Fahrzeuge vorlegen. Bei den Kontrollen wurde dann festgestellt, dass die sich jeweils an den Kraftfahrzeugen befindlichen amtlichen Kennzeichen nicht zu den betreffenden PKW gehörten. Die am PKW Volvo befindlichen amtlichen Kennzeichen wurden nach einem Diebstahl bereits im November 2013 zur Fahndung ausgeschrieben. Weiterhin stellte sich heraus, dass der PKW Toyota vor wenigen Tagen in Dänemark als gestohlen gemeldet wurde. Darüber hinaus wurden in beiden Fahrzeugen mehrere hochwertige Fahrräder aufgefunden, die möglicherweise auch aus Diebstahlshandlungen stammen könnten. Die beiden 20- und 23- jährigen Fahrzeugführer aus Litauen wurden vorläufig festgenommen und die Kraftfahrzeuge sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: