Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17192 Klink, Lk MSE - Einparken wie es nicht sein sollte

PHR Waren (ots) - Am 08.03.2014, gegen 11:27 Uhr, wollte der 77-jährige Fahrer eines Pkw Audi A 4 auf dem Parkplatz des Müritz-Hotels in Klink in eine Parkreihe vorwärts einparken. Beim Einparken verwechselte der Fahrer das Bremspedal mit dem Gaspedal und fuhr über die bepflanzte Parkreihenbegrenzung mit Betonkante. Bei dem Fahrmanöver fuhr der Fahrer durch eine Hecke, hatte leichte Berührung mit einer Straßenlaterne und einem Baum. Seine Fahrt endete in der gegenüberliegenden Parkreihe, dort stieß er gegen einen geparkten Pkw VW Polo.

Der Fahrer des Audi erlitt einen Schock. Er wurde im Müritz-Klinikum medizinisch erstversorgt und nach ambulanter Behandlung entlassen.

An beiden PKW ist Sachschaden in Höhe von ca. 4.500,- EUR entstanden. Der Pkw des Verursachers musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: