Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Schwerer Raub in 17493 Greifswald/Wieck Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Greifswald (ots) - Am 07.03.2014, gegen 20:50 Uhr, wurde ein 25-jähriger Auslieferungsfahrer eines Pizza-Services in Greifswald/Wieck im Bereich der Dorfstraße durch eine unbekannte männliche Person beraubt. Nach erfolgter Auslieferung kehrte der Geschädigte zu seinem PKW zurück und öffnete die Beifahrertür des Fahrzeuges. In diesem Moment verspürte er einen stumpfen Gegenstand in seinem Genick und eine männliche Stimme forderte ihn auf sich nicht umzudrehen und das Geld herauszugeben. Der Geschädigte holte seine Geldbörse heraus und der Täter entriss ihm diese. Danach bekam der Geschädigte einen Schlag auf den Hinterkopf und sank in sich zusammen. Nachdem er wieder zu sich kam, informierte er seinen Arbeitgeber, welcher dann die Polizei verständigte. Der Geschädigte wurde leichtverletzt und musste im Klinikum Greifswald ambulant behandelt werden. Der Täter erbeute Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Im Rahmen sofortiger Fahndungsmaßnahmen durch die Polizeivollzugsbeamten des Polizeihauptreviers Greifswald konnte der Täter nicht festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Greifswald unter Telefon 03834-540-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: