Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 192 zwischen Sietow und Klink (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) - Am 04.03.2013 gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf der B 192 zwischen Sietow und Klink ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 33-jähriger Warener befuhr mit einem VW Passat die B 192 aus Sietow kommend in Richtung Klink. Kurz vor Klink kam der Fahrzeugführer aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde schwerverletzt ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die Bundesstraße war für die Dauer von zwei Stunden halbseitig gesperrt.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: