Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17235 Neustrelitz, Lk MSE - Verkehrsunfall mit vier schwer verletzen Personen und hohem Sachschaden

PHR Neustrelitz (ots) - Am 20.02.14, um 14:25 Uhr, ereignete sich in Neustrelitz, auf der Ortsumgehung B 96, von der Abfahrt Woldegker Chaussee in Richtung Berlin, ein schwerer Verkehrsunfall.

Die 65-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw VW die Umgehungsstraße aus Richtung Neubrandenburg kommend in Richtung Berlin. In Höhe des Mühlenberges kam sie aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 56-jährige Fahrer dieses Pkw sowie die zwei Mitfahrer wurden schwer verletzt. Rettungskräfte des DRK sowie Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr kamen zum Einsatz. Nach Information an die Staatsanwaltschaft wurden Mitarbeiter der Dekra zur Unfallursachenuntersuchung hinzugezogen.

Die Bundesstraße musste für rund 4,5 Std. voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,- EUR

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: