Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17034 Neubrandenburg - Busfahrer bekämpft erfolgreich Pkw-Brand

PHR Neubrandenburg (ots) - Am 09.02.14, gegen 11:30 Uhr, befuhr die 46-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw VW Sharan in Neubrandenburg die Ihlenfelder Straße in Richtung Monckeshof. Unverhofft bemerkte sie im Motorraum ihres Fahrzeuges eine Rauchentwicklung, hielt sofort an und alarmierte die Feuerwehr.

Der Fahrer eines Busses der Stadtlinie 5 bemerkte ebenfalls die Rauchentwicklung und hielt seinen Bus an. Schnell ergriff er seinen Bordfeuerlöscher und bekämpfte mit diesem, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, erfolgreich den Brand.

Personen wurden nicht verletzt, am Pkw entstand ein Schaden von ca. 400,00 Euro. Weitere Sachschäden sind nicht zu verzeichnen.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen entstand der Brand offensichtlich durch einen technischen Defekt infolge Nagerbiss. Die Fahrerin bestätigte, dass ihr Fahrzeug in der Vergangenheit wiederholt von Mardern heimgesucht worden war.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: