Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Kleintierstalls in 18507 Grimmen

Neubrandenburg (ots) - Am 08.02.2014, um 22:33 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg zum Brand eines Gebäudes des Kleintierzüchtervereins in 18507 Grimmen, "Zum Rodelberg" informiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte der Stall mit Anbau in vollem Ausmaß. Durch die Freiwillige Feuerwehr Grimmen wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und es konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindert werden. In dem Stall wurden Kleintiere gehalten, die unversehrt gerettet werden konnten. In dem Anbau untergestellte Arbeitsgeräte und Futtermittel verbrannten. Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Angaben entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: