Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17094 Burg Stargard, Lk MSE - Verkehrsunfall mit einer leicht Verletzten

Friedland (ots) - Am 04.02.14, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Burg Stargard, im Papiermühlenweg, ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall.

Die 54-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw Nissan Quashquai (Automatik)den Papiermühlenweg und wollte mit diesen vorwärts einparken. Dabei verwechselte sie offensichtlich das Brems- mit dem Gaspedal. In der Folge durchbrach der Pkw ein Stahlgitter und fuhr etwa vier Meter weiter bis zur "Linde". Erst auf einem größeren Stein kam das Fahrzeug zum Stehen. Die verunfallte Neubrandenburgerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und erlitt kurzzeitig einen Schock. Der eingesetzte Notarzt versorgte die Leichtverletzte vor Ort.

Durch die freiwillige Feuerwehr Burg Stargard wurde das Fahrzeug vorübergehend gesichert und die Unfallstelle abgesperrt.

Zur Bergung des Pkw wurde Spezialtechnik (Hebekran) einer Abschleppfirma eingesetzt. Gegen 17:00 Uhr war die Unfallstelle beräumt, die Sicherung an der Durchbruchsstelle am Parkplatz übernahm der Bauhof des Ordnungsamtes Burg Stargard. Der Gesamtschaden beträgt ca. 5.000,00 EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: