Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17358 Drögeheide, Lk VG - Verkehrsunfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Ueckermünde (ots) - Am 03.02.2014, um 16:45 Uhr, kam es in Drögeheide, auf der L 321, Höhe Abfahrt zu einem Einkaufsmarkt, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, in deren Folge drei Personen leicht verletzt wurden. Der 60-jährige Fahrzeugführer des Pkw Hyundai befuhr die L 321 aus Pasewalk kommend in Richtung Torgelow. Aus noch unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn. Der 34-jährige Fahrzeugführer des Pkw Passat, welcher die L 321 aus Torgelow kommend in Richtung Pasewalk befuhr, versuchte dem entgegenkommenden Pkw noch auszuweichen. Beide Fahrzeuge stießen mit den vorderen linken Kotflügeln zusammen.

Der Fahrer des VW und sein 25-jähriger Beifahrer sowie der Fahrzeugführer des Pkw Hyundai wurden leicht verletzt. Alle Verletzten konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000,00 EUR. Die L 321 war für ca. 60 min voll gesperrt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: