POL-HAM: Vermisstenfahndung

Hamm (ots) - Seit Sonntag, 3. September 2017, sucht die Polizei einen 25-jährigen Hammer. Gegen 18.30 Uhr ...

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Räuberische Erpressung in einem Supermarkt in Karlshagen (LK V-G)

Heringsdorf (ots) - Kurz vor Ladenschluss des 31.01.2014 überfiel eine unbekannte maskierte Person einen Supermarkt in Karlshagen und forderte unter Vorhalten eines unbekannten Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. In weiterer Folge schlug er mit diesem Gegenstand auf die Kassiererin ein. Diese wurde dabei leichtverletzt und begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Der Täter konnte mit mehreren tausend Euro in unbekannte Richtung flüchten. Polizeihubschrauber und Fährtenhund kamen zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: