Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: PKW Fahrer weicht Rehwild aus und fährt gegen einen Straßenbaum (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Neubrandenburg (ots) - Am 19.01.2014, gegen 20:40 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 182, zwischen Alt Guthendorf und Alt Steinhorst, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 27- jährige Fahrer des Ford Fiesta befuhr die Landstraße aus Richtung Marlow kommend in Richtung Alt Steinhorst. Kurz hinter dem Abzweig zur K 5 (Brünkendorf) überquerten mehrere Rehe die Fahrbahn. Der Unfallfahrer wich dem Wild aus und kollidierte dabei seitlich mit einem Straßenbaum. Er und die 25- jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 1.500 Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: