Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unfallverursacherin nach Unfallflucht in Neubrandenburg/ Stadt ermittelt (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) - Am 18.01.2014 gegen 20:57 Uhr wurde die Polizei davon in Kenntnis gesetzt, dass es soeben in Neubrandenburg in der Sponholzer Straße zu einem Unfall gekommen ist. Der Unfallverursacher ist beim Ausparken gegen einen anderen PKW gefahren, hat diesen dabei beschädigt und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der PKW in der näheren Umgebung des Unfallortes festgestellt werden. Nach intensiven Ermittlungen durch die eingesetzten Polizeibeamten war es möglich die Identität des Fahrers des Fluchtautos festzustellen. Dabei handelt es sich um eine 45-jährige Frau. Ein bei ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,93 Promille.Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: