Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind in Greifswald im LK Vorpommern Greifswald

Greifswald (ots) - Am 16.01.2014 gegen 16:05 Uhr befuhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer den Ernst-Thälmann-Ring aus Richtung Lomonossowallee kommend in Richtung Anklamer Straße. Dabei übersah er ein 11-jähriges Kind, welches mit seinem Fahrrad fahrend auf Höhe des Aldi-Marktes einen Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) überquerrte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem 11-jährigen Kind und dem PKW. Das Kind wurde dabei zu Boden geschleudert und zog sich eine Hüftprellung zu. Durch einen RTW wurde das Kind ins Universitäts Klinikum Greifswald eingeliefert. Dort konnte es aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Am PKW entstand ein Sachschaden von 2000,-EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: