Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Fußgängern in 17424 Heringsdorf im LK Vorpommern Greifswald

Heringsdorf (ots) - Am 11.01.2014 gegen 17:50 Uhr befuhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer die Seestraße in 17424 Heringsdorf aus Richtung Setheweg kommend in Richtung Bülowstraße. An der Kreuzung Seestraße / Bülowstraße musste er seinen PKW verkehrsbeding anhalten, da die Lichtzeichenanlage für ihn das Farbzeichen Rot zeigte. Als die Lichtzeichenanlage auf Grün umschaltete, bog er nach links in die Bülowstraße ab. Dabei übersah er in der Bülowstraße zwei Fußgängerinnen (52 und 35 Jahre alt), welche gerade den Fußgängerüberweg beim Farbzeichen Grün überquerten. Er stieß mit seinem PKW mit den beiden Fußgängerinnen zusammen. Die beiden Fußgängerinnen wurden dabei schwer verletzt und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurden beide stationär aufgenommen. Am PKW entstand ein Sachschaden von 1.500,-EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: