Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kind und hohem Sachschaden an der Kreuzung B 194
B 105n bei Stralsund

Stralsund (ots) - Am 10.01.2014 gegen 18:00 Uhr befuhr ein 74-jähriger PKW-Fahrer den Grünhufer Bogen in Stralsund in Richtung der Kreuzung B 194 / B 105n. Als er an die Kreuzung B 194 / B 105n heranfuhr, beachtete er nicht den dort beim Farbzeichen "Rot" stehenden PKW eines 55-jährigen Fahrzeugführers und fuhr auf diesen auf. Ein 3-jähriges Mädchen welches im PKW des 55-jährigen Fahrzeugführers gesessen hatte, wurde vorsorglich ins Klinikum nach Stralsund eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnte sie aber wieder entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 20.000,-EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: