Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen in 18551 Sagard im LK Vorpommern Rügen

Sassnitz (ots) - Am 10.01.2014 gegen 16:20 Uhr befuhr eine 30-jährige PKW-Fahrerin die Ernst-Thälmann-Straße in Sagard in Richtung der Glower Straße (L30). Zur gleichen Zeit befuhr ein 50-jähriger PKW-Fahrer die Glower Straße aus Richtung B 96 kommend in Richtung Ernst-Thälmann-Straße. An der Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße / Glower Straße beachtete die 30-jährige PKW-Fahrerin die Vorfahrt des 50-jährigen PKW-Fahrers nicht und bog nach rechts auf die Glower Straße. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW des 50-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dort mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW einer 42-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurden alle drei Fahrzeugführer und der 2-jährige Sohn der 30-jährigen PKW-Fahrerin verletzt. Alle verletzten Person wurden ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Der Gesamtschaden aller am Unfall beteiligten Fahrzeuge beläuft sich auf ca. 19.000,-EUR

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: