Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Neubrandenburg (ots) - Am 03.01.2014 ereignete sich gegen 17:15 Uhr in 18609 Binz, LK VR, ein Verkehrsunfall, bei dem eine z.Z. unbekannte Frau getötet wurde. Ein Linienbus befuhr die Dollahner Straße aus Richtung Prora kommend. In Höhe des Hauptbahnhofes bog der Bus nach rechts ab. Dabei überfuhr der Bus die Frau, die so schwer verletzt wurde, dass der Notarzt nur den Tod feststellen konnte. Wie die Frau unter den Bus gelangte, ist gegenwärtig nicht bekannt. Die Untersuchungen werden durch die Dekra, die Rechtsmedizin Greifswald und die Kriminalpolizei Stralsund unterstützt. Die Identität der ca. 65 bis 75-jährigen Frau ist zurzeit noch ungeklärt. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Neubrandenburg unter der Telefonnummer 03295 5582 2136, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: