Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Autoreifen eines Landtagsabgeordneten zerstochen: Polizei sucht Zeugen

Schwerin (ots) - Unbekannte Täter haben am Dienstagvormittag die Reifen eines Autos in der Schweriner Friedrichstraße zerstochen. Da der Wagen einem Landtagsabgeordneten der AFD gehört, geht die Polizei derzeit von einer politisch motivierten Tat aus. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Auto konnten umfangreich Spuren gesichert werden. Zudem hofft die Polizei nun auf Zeugen: Wer hat am Dienstag, 30. Mai 2017, zwischen 8 und 11.15 Uhr im Bereich der Friedrichstraße etwas zur Tat beobachten können? Hinweise nimmt die Polizei in Schwerin unter der Rufnummer 0385/ 5180 1560, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon: 038208/888-2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: