Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Falschfahrer stand unter Alkoholeinwirkung

Güstrow (ots) - Am 21.04.2017 wurde gegen 11:30 Uhr auf dem landwirtschaftlichen Weg zwischen Bahnhof Mistorf und Goldwin ein PKW einer Kontrolle unterzogen. Grund der Kontrolle war das widerrechtliche Befahren dieses Weges.

Bei der Kontrolle stellten die Güstrower Polizisten fest, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,22 Promille.

Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet, eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Wolfgang Mörlein
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Güstrow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: