Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Wieder Schmierereien in Boizenburg

Boizenburg (ots) - In der Nacht vom 14. auf den 15. März 2017 sprühten unbekannte Täter mehrere Schriftzüge mit verfassungsfeindlichen Inhalten an eine Bushaltestelle, einen Altkleidercontainer und die Sporthalle der Schule "An den Eichen" in der Breitscheidstraße in Boizenburg. Bereits in der Nacht vom 28.2. auf den 1.3.2017 sowie am 13.3.2017 kam es an mehreren Orten zu Sachbeschädigungen durch Graffitischmierereien mit verfassungswidrigen Inhalten. In allen Fällen sicherte die Kriminalpolizei vor Ort Spuren. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin ermittelt. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: