Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der B321 bei Tessenow

Rostock (ots) - Am 22.09.2016 ereignete sich, gegen 22:30 Uhr auf der B 321 ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 63 jähriger Fahrzeugführer mit einem Geländewagen die B 321 aus Richtung Marnitz kommend, in Richtung Tessenow. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug kurz vor dem Abzweig Malow nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach im Straßengraben und prallte schließlich gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer des Fahrzeuges wurde hierbei eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Parchim verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

S. Bubert
Polizeihauptmeister
Polizeihauptrevier Parchim 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: