Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Tödlicher Unfall Karenz (LK LUP)

Rostock (ots) - Am 04.09.2016 kam es gegen 11:30 Uhr zu einem tragischen Unfall auf dem Gelände des Offroadcamp in Karenz. Ein Pickup befuhr mit vier Insassen das dortige Areal. Beim Überwinden einer Steigung verloren die Räder des Fahrzeugs die Bodenhaftung, so dass der Pickup zurück rutschte und sich überschlug. Infolge dessen wurde der 40-jährige Fahrer herausgeschleudert und vom Fahrzeug erfasst. Aufgrund seiner Verletzungen verstarb er noch an der Unfallstelle. Der 27-jährige Beifahrer wurde leichtverletzt, während die anderen Insassen unverletzt blieben. Zum Einsatz kamen neben dem Notarzt und dem Rettungswagen auch ein Rettungshubschrauber. Die sich ebenfalls im Camp aufhaltenden Angehörigen des verstorbenen Fahrers wurden durch einen Notfallseelsorger betreut.

Carsten Kroll Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: