Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Täter beschädigten Wahlplakate in Rostock

Rostock (ots) - Polizeibeamte stellten in der Rövershäger Chaussee mehrere beschädigte und auf dem Boden liegende Wahlplakate diverser Parteien fest. Wenig später konnten sie vier verdächtige Personen an einem weiteren Wahlplakat ausmachen. Als sich die Beamten den Verdächtigen näherten, ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht. Den Polizisten gelang es jedoch, zwei der vier Täter zu ergreifen.

Bei der Absuche des Tatortbereiches stellten die Polizeibeamten dann insgesamt 32 beschädigte Wahlplakate unterschiedlicher Parteien fest. Der entstandene Sachschaden muss jedoch noch ermittelt werden.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat unverzüglich die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden jungen Männer (17 und 18 Jahre) müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: