Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehrsunfall nahe Brüel

Sternberg (ots) - Am Sonntag kam es gegen 16:15 Uhr auf der Bundesstraße 192 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 72-jähriger Mann fuhr mit seinem PKW Skoda von Brüel in Richtung Blankenberg. In einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und fuhr gegen einen weiteren Baum. Durch den Aufprall erlitt der Verursacher schwere Verletzungen. Er musste nach seiner Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Schweriner Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und Bergung des Unfallautos musste die Bundesstraße 192 zeitweise voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Unfallursache aufgenommen.

Hans-Jürgen Klocke 
Polizeihauptmeister
Polizeirevier Sternberg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: