Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brandstiftung in Rostock Lütten Klein

Rostock (ots) - Am 04.08.2016 gegen 20:55 Uhr entzündeten unbekannte Täter die Abdeckplane eines Motorrades der Marke BMW in der Sassnitzer Straße. Die leicht entzündliche Kunststoffplane schmolz durch die Hitzeeinwirkung und verursachte am Motorrad einen Schaden von etwa 3000 EUR. Das Feuer konnte durch den 58-jährigen Besitzer eigenständig gelöscht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tatbegehung und den Tätern geben können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lichtenhagen unter 0381/77070 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee
PFvD
PHK 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: