Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehrsunfall auf der L22 zwischen Hinrichshagen und Graal Müritz

Rostock (ots) - Am 31.07.2016 führten gegen 02:00 Uhr Beamte des PR Sanitz eine Verkehrskontrolle in Graal Müritz durch. Der Fahrer eines VW Passat missachtete das Anhaltesignal der Beamten und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Hinrichshagen. In der Folge verunfallte das Fahrzeug im Straßengraben, wobei der Fahrer schwer verletzt wurde. Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Der 43-jährige Verletzte wurde stationär aufgenommen. Aufgrund des Verdachts des Konsums von Alkohol und Drogen erfolgte eine Blutprobenentnahme beim Fahrer. Des weiteren wurde die DEKRA angefordert. Derzeit dauern die Maßnahmen an.

Carsten Kroll Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: