Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Plau

Rostock (ots) - Am 23.07.2016 ereignete sich um 16.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 103/ Einmündung Quetziner Straße in Plau am See. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem PKW auf Grund von Unaufmerksamkeit auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug auf. Dieses wurde dadurch auf den davor haltenden PKW geschoben. Bei diesem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt, darunter auch ein 6-jähriges Kind. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 12.000 Euro. Auf Grund von Bergungsarbeiten kam es für 2 Stunden zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich. ~K.Mach, PHKin Polizeiführer vom Dienst~

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: