Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer auf der L 05 bei Lehsen

Rostock (ots) - Am 20.07.2016 kam es um 15:05 Uhr auf der Landstraße 05 am Ortsausgang Wulfskuhl in Richtung Lehsen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW Chevrolet und einem Krad der Marke Kawasaki. Der PKW Chevrolet bog an der genannten Unfallstelle nach links in ein Grundstück ab, ohne das im Gegenverkehr befindliche Krad durchfahren zu lassen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß kam der 52-jährige Kradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Stein und stürzte. Der Kradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber nach Hamburg geflogen werden. Die 43-jährige Fahrzeugführerin des PKW wurde leichtverletzt ins Krankenhaus Hagenow gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5.000,- EUR.

PK Raik Brauner
Polizeirevier Boizenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: