Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Mehrere Fahrzeuge in Rostocker Innenstadt beschädigt

Rostock (ots) - Am Morgen des 13.07.2016 gegen 01:45 Uhr wurden durch eine unbekannte männliche Person in der Rostocker Steintor Vorstadt im Umfeld der Paulstraße insgesamt 29 PKW-Kennzeichentafeln abgerissen. Durch die umgehend eingesetzten Polizeibeamten konnten bislang 26 Kennzeichen wieder aufgefunden wurden. Der unbekannte Tatverdächtige konnte nicht mehr festgestellt werden. Gegen 02:30 Uhr ging bei der Polizei ein weiterer Hinweis ein, dass ein Mann im Bereich der Wollenweberstraße mehrere Fahrzeuge beschädigen soll. Vor Ort wurden 8 beschädigte PKW festgestellt, bei denen ebenfalls Kennzeichentafeln, Fahrzeugantennen sowie Scheibenwischer demontiert wurden. Einen Tatzusammenhang schließt die Polizei nicht aus. Der unbekannte Mann wird bei beiden Taten wie folgt beschrieben:

   - 40 - 50 Jahre
   - ca. 180 cm
   - schlanke Statur
   - dunkle Haare
   - helles T-Shirt mit blauen Querstreifen tragend 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben kann, bittet die Polizei, sich mit dem Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter 0381- 4916 2224 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Nico Findeklee
PHK
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: