Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizei stellt flüchtigen Kradfahrer

Neustadt-Glewe (ots) - Bereits am Freitag stellten Beamte des Polizeihauptreviers Ludwigslust einen Kradfahrer Am See in Neustadt-Glewe fest, der kein amtliches Kennzeichen an seiner KTM Maschine montiert hatte. Als er deshalb einer Kontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete der 36-jährige Mann. Nach einem Bürgerhinweis konnten die Beamten mit polizeilichem Gespür den Tatverdächtigen kurze Zeit später in der Nähe des Badestrandes feststellen. Eine Überprüfung des Fahrers ergab, dass dieser keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und zudem einen Atemalkoholwert von 0,62 Promille hatte. Das Krad war weder versichert, noch für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Der tatverdächtige Mann muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss sowie weiterer Verkehrsverstöße verantworten.

Tim Dommer
Polizeikommissar
Dienstgruppenleiter PHR Ludwigslust 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: