Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand einer Scheune in Klingendorf

Sanitz (ots) - Am 23.06.2016 gegen 16:40 Uhr kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Brand einer reetgedeckten Scheune in der Ortslage Klingendorf. Ein vorbeifahrender Zeuge bemerkte das Feuer zuerst und alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Dummerstorf, die zum Zeitpunkt des Brandausbruches gerade geschlossen an einem Kinderfest teilnahm rückte sofort aus und war in wenigen Minuten am Brandort. Trotz des schnellen Einsatzes konnte das vollständige Abbrennen des Gebäudes nicht mehr verhindert werden. An dem Einsatz waren insgesamt 7 Einsatzfahrzeuge von 6 Wehren der umliegenden Gemeinden Dummerstorf, Laage, Kavelstorf, Schlaage-Pankelow, Reez sowie Prisannewitz beteiligt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Eigentümer befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches beim Einkauf. Der Gesamtschaden wird auf ca. 100.000,- Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Maik Körner 
Polizeikommissar

Polizeirevier Sanitz 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: