Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verstärkte Verkehrsmaßnahmen im Stadtgebiet von Schwerin

Schwerin (ots) -

Am Wochenende vom 17.06.2016 bis zum 19.06.2016 führten Beamte des 
Polizeihauptrevieres Schwerin erneut verstärkt Verkehrskontrollen im 
Stadtgebiet von Schwerin durch. 

Im Ergebnis wurden mehr als 69 Ordnungswidrigkeiten- und 
Strafverfahren eingeleitet. So nutzten beispielsweise 18 
Verkehrsteilnehmer verbotenerweise ihr Mobiltelefon am Steuer. 29 
Fahrzeugführer verstießen gegen die Gurtanlegepflicht.

Bei zwei PKW - Fahrern wurde festgestellt, dass sie ihr Fahrzeug 
unter Alkoholeinfluss führten. Ein weiterer Pkw-Fahrer steht im 
Verdacht  sein Fahrzeug unter Einfluss von berauschenden Mitteln in 
Form von THC geführt zu haben.

Die Polizei wird auch künftig Verkehrskontrollen zur Erhöhung der 
Verkehrssicherheit durchführen. 

Lucas Anderson
Polizeikommissar
Polizeihauptrevier Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: