Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Großflächige Schmierereien auf dem Westring in Parchim

Parchim (ots) -

Vermutlich in der Nacht zum 20.03.2016 oder den frühen Morgenstunden 
haben bisher unbekannte Täter auf dem Parchimer Westring eine 
Häuserfront mit großflächigen Schriftzügen beschmiert. Der etwa 20 
Meter lange Schriftzug hat einen zum Teil gegen den Islam gerichteten
Inhalt. Die bei der polizeilichen Bestreifung festgestellten 
Schmierereien sind strafrechtlich relevant, da sie den 
Anfangsverdacht der Verunglimpfung von Glaubensrichtungen und der 
Sachbeschädigung erfüllen. Der Kriminaldauerdienst der 
Polizeiinspektion Ludwigslust, der die weiteren Ermittlungen 
übernahm, hat am Tatort Spurenmaterial sichern können. Der Einsatz 
eines Fährtenhundes ergab erste Ermittlungshinweise.     
Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben 
können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Parchim unter der 
Telefonnummer 03871-6000 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle 
zu melden. 

Gilbert Küchler, EPHK, Polizeipräsidium Rostock, Dezernat 1, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: