Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Kraftfahrzeug nach Verfolgung mit entwendeten Kennzeichen gestellt

Rostock (ots) - Am 13.03.2016 fiel gegen 00:45 Uhr den Beamten des Autobahnpolizeireviers Metelsdorf auf der B 105 in Gägelow im Gegenverkehr ein VW Golf auf. Da bei dem Fahrzeug die Beleuchtung defekt war, sollte der PKW einer Kontrolle unterzogen werden. Als die Beamten dem Fahrzeug das Haltesignal gaben, versuchte dieser zu flüchten. Der PKW konnte bei Tressow auf einem Feldweg gestoppt werden. Der VW und die Insassen wurden daraufhin durch die Beamten kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Kraftfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Außerdem waren die am Fahrzeug befindlichen Kennzeichen als gestohlen gemeldet. Der VW war dazu seit letztem Jahr abgemeldet, so dass kein Versicherungsschutz mehr bestand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Carsten Kroll Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: