Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall zwischen Neumühle und Görries

Schwerin (ots) -

Am 07. März 2016 ereignete sich gegen 20:30 Uhr  auf der B 106 
zwischen Neumühle und Görries ein Verkehrsunfall.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine Fahrzeugführerin mit ihrem 
PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die seitliche 
Schutzplanke auf.  Als das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn rutschte,
geriet es ins Schleudern und stieß mehrfach gegen weitere 
Schutzplanken der Fahrbahn. Die B106 musste zwischenzeitlich zur 
Rettung der Fahrzeugführerin gesperrt werden. Die Fahrzeugführerin 
war zunächst nicht ansprechbar, kam jedoch kurze Zeit nach Eintreffen
der Rettungskräfte wieder zu sich. Sie wurde noch am gleichen Abend 
aus dem Klinikum entlassen. 

Plüschke, PK PHR Schwerin

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: