POL-HRO: Täter schmierten Hakenkreuz auf Schaukasten

Rostock (ots) - Unbekannte Täter schmierten in der Nacht zum Samstag in Rostock auf den Schaukasten einer Kirchgemeinde im Stadtteil Südstadt mit einem schwarzen Eddingstift ein Hakenkreuz in der Größe von 11 x 14 cm. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 100 Euro.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: