Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Wohnhaus in Markgarfenheide brennt

Rostock (ots) - Am Sonntag gegen 03:00 Uhr informierte das Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock die Polizei über den Ausbruch eines offenen Feuers in einem Wohnhaus in der Markgrafenheider Waldsiedlung.

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Rostock sind zur Rettung von Personen und Brandbekämpfung im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Bereich des Kellers aus. Drei Personen konnten sich selbst aus dem Haus retten. Eine Person befand sich bei Eintreffen der Kameraden der Rostocker Berufsfeuerwehr noch in dem Gebäude.

Beamte des Polizeireviers Rostock Dierkow und des Kriminaldauerdienstes befinden sich ebenfalls am Brandort.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: