Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Sachbeschädigungen an Gebäuden in Güstrow

Rostock (ots) - Am 28.02.2016 kam es in der Zeit von 20:00 Uhr bis 21.40 Uhr in Güstrow, Pferdemarkt an zwei Gebäuden zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti. Es wurde jeweils der gleiche Schriftzug verwendet, 1 x Senkrecht ca. 2,06 Meter hoch und 15-20 cm breit sowie Waagerecht 2,80 Meter lang und 40 cm hoch. Des Weiteren wurde ein einzelner Briefkasten mittels Pyrotechnik aufgesprengt. Durch die Detonation sind Teile des Briefkastens bis auf den Gehwege geflogen. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Es wurde Anzeige erstattet und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise Bitte an die Polizei Güstrow 03843/266-0.

Volker Stürmer Polizeihauptkommissar Polizeihauptrevier Güstrow

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: