Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren jugendlichen Zuwanderern in Schwerin

Rostock (ots) - Am Nachmittag des 27.02.2016, gegen 15:45 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jugendlichen Zuwanderern in der Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch in Schwerin. Nach einer zunächst verbalen Beleidigung von 4 syrischen Zuwandern durch eine sechsköpfige Personengruppe aus Pakistan im Schwimmbad kam es auch zu Handgreiflichkeiten. Das anfängliche kleinere Gerangel konnte durch das aufmerksame und beherzte Eingreifen einer Mitarbeiterin des Schwimmbades schnell beendet werden, noch bevor die Polizei vor Ort war. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Lediglich kleinere Kratzer entstanden. Durch die eingesetzten Beamten des PHR Schwerin wurde eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Lucas Anderson, Polizeikommissar Polizeihauptrevier Schwerin

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: