POL-HRO: Aufmerksames Ehepaar enttarnt Alkoholfahrer in Schwerin

Schwerin (ots) - Am späten Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, fiel einem Zeugen ein Mann im Supermarkt auf, welcher offenbar alkoholisiert war. An der Kasse standen sich die Personen ziemlich nahe, sodass der Zeuge auch Alkoholgeruch wahrnehmen konnte. Zum Entsetzen des Zeugen beobachtete dieser, wie der alkoholisierte Mann auf dem Parkplatz des Supermarktes zu einem VW Transporter torkelte, einstieg und davonfuhr.

Geistesgegenwärtig begab sich auch der Zeuge zu seinem PKW, wo seine Ehefrau auf ihn wartete. Beide folgten nun dem, scheinbar alkoholisierten, Fahrer durch Schwerin und verständigten zeitgleich die Polizei. Nach einer Fahrt in Schlangenlinien endete diese schließlich auf dem Parkplatz einer Kleingartenanlage in Schwerin/Lankow. Der alkoholisierte Fahrer verschwand in einer dortigen Gartenlaube.

Das aufmerksame Schweriner Ehepaar wartete dort auf die eintreffenden Polizeibeamten und konnte diese schnell über ihre Beobachtungen in Kenntnis setzen. Kurz darauf konnte der, aus England stammende, Mann durch Polizeibeamte festgestellt werden. Sein Alkoholkonsum hatte einen Wert von 2,20 Promille zum Ergebnis. Der, in Schwerin lebende, Engländer wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und verblieb bei der Polizei.

Tony Schulz
Polizeikommissar
Polizeihauptrevier Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: