Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person auf der B103 bei Kritzkow

Rostock (ots) - Am 16.02.2016, gegen 16.10 Uhr befuhr eine 56-jährige mit ihrem PKW die B103 von Güstrow kommend in Richtung Kritzkow. In einer leichten Rechtskurve kurz vor Kritzkow kam sie von ihrem Fahrstreifen in den linken Fahrstreifen ab. Hier stieß sie mit einem ihr entgegenkommenden PKW zusammen. Durch den Aufprall wurde ihr Fahrzeug wieder nach rechts geschleudert und blieb schließlich am rechten Fahrbahnrand stehen. Sie selbst wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Insassen des entgegenkommenden PKW´s wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 10000,-EUR. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B103 war bis 18.00 Uhr voll gesperrt.

Kjell Kasbohm
Polizeihauptkommissar
Polizeirevier Bützow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: