POL-HRO: Kellerbrand in Wismar

Rostock (ots) - Am 24.01.2016 gegen 11:00 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Erwin-Fischer-Str. 80 in Wismar. Das Feuer brach im Fahrradkeller des Hauses aus. Während der Löscharbeiten mussten die Anwohner der 8 Wohneinheiten kurzfristig ihre Wohnungen verlassen. Den Kameraden der Feuerwehren Wismar und Friedenshof gelang es schnell den Brand unter Kontrolle zu bringen, so dass nach kurzem Lüften alle Anwohner wieder in ihre Wohnungen konnten. Personen wurden durch den Brand und die Rauchgase nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 25.000 EUR. Zur Ursachenerforschung wird am 25.01.2016 ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen. Sachdienliche Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeihauptrevier in Wismar unter der Rufnummer 03841 2030, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee PHK Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: