Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Täter versuchte Handtasche aus dem Auto zu rauben

Wittenburg (ots) - Ein unbekannter Täter versuchte am Mittwoch gegen 21:45 Uhr einer 34-jährigen Autofahrerin in Wittenburg die Handtasche zu rauben.

Die Fahrerin eines PKW Skoda musste an einer Verkehrsampel in der Hagenower Straße wegen des roten Signals verkehrsbedingt warten. Plötzlich riss der Tatverdächtige die Beifahrertür des Autos auf und ergriff die Handtasche auf dem Beifahrersitz. Da die Tasche jedoch mit dem Gurt des Beifahrersitzes gesichert war, musste er ohne Beute flüchten.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Täter unerkannt entkommen. Die Ludwigsluster Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Die Beamten konnten Spuren sichern, deren Auswertung noch andauert.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: