Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Geldautomat in Heiligendamm entwendet

Rostock (ots) - Am 05.01.2016 gegen 02:45 Uhr wurde in Heiligendamm ein Geldautomat entwendet. Der Automat befand sich vor der Median-Klinik auf dem Gehweg und wurde durch die unbekannten Täter aus dem Betonbett gerissen und komplett entwendet. Die Höhe des Sachschadens bleibt zu ermitteln. Die Täter flüchteten laut Zeugenaussagen mit einem hellen Transporter mit blauer Aufschrift. Sachdienliche Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeihauptrevier in Bad Doberan unter der Rufnummer 038203560, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee PHK Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: