Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Erstmeldung: Segelflugzeug abgestürzt

19065 Pinnow (Lankdkreis Ludwigslust-Parchim) (ots) - Aus noch unbekannter Ursache stürzte gegen 13:30 Uhr auf dem Flugfeld in Pinnow beim Startvorgang ein Segelflugzeug ab. Der 62-jährige Pilot aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, welcher sich allein im dem Flugzeug befand, wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Schwerin verbracht. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ist in die Ursachenermittlung des Flugunfalls einbezogen.

Peter Teichert
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: