Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizeibeamter durch angetrunkene Frau verletzt

Wismar (ots) - Eine 28-jährige Frau randalierte gegen 00:05 Uhr im Jugendclub im Lindengarten und schlug dort auf mehrere Gäste ein. Auf Grund ihrer Aggressivität mussten die eingesetzten Polizeibeamten die Frau zur Verhinderung weiterer Straftaten fesseln. Trotzdem gelang es der Frau, die einen Atemalkoholwert von fast 1,3 o/oo aufwies,einen der Polizeibeamten so mit den Füßen zu treten, dass dieser für mehrere Tage nicht mehr dienstfähig ist. Die Junge Frau wurde in Gewahrsam genommen und wird sich neben den begangenen Körperverletzungsdelikten nun auch wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten haben.

Peter Teichert
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: