Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand einer Gartenlaube in der KGA Mecklenburger Hufe

Rostock (ots) - Am 15.05.2015, gegen 15:40 Uhr wurde die Feuerwehr Wismar sowie die Polizei Wismar zu einer starken Rauchentwicklung in der Gartenanlage Mecklenburger Hufe alarmiert. Bereits bei der Anfahrt war eine schwarze Rauchwolke sichtbar.

Durch die Feuerwehr Wismar wurde der Brand gelöscht. Ausgebrannt ist ein leerstehender Gartenbungalow, der der Stadt Wismar gehört. Im Bungalow befand sich diverser Müll, der immer wieder neu aufflammte. Der Sachschaden wird derzeit auf 5000EUR geschätzt.

Die Polizei hat umfangreiche Zeugenaussagen vor Ort aufgenommen.

Die Polizei Wismar sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, die Angaben über Personen im Umfeld der Gartenanlage (Zugangsbereich Kapitänspromenade) oder im Nahbereich machen können. Hinweise bitte an die Polizei Wismar unter der Telefonnummer 03841-2030.

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag

Sascha Puchala Polizeihauptkommissar Dienstgruppenleiter

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: