Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Zeugen gesucht nach Gartenlaubenbrand

Rostock (ots) -

In der Nacht zum Sonntag den 10.05.2015 wurde in Schwerin in der 
Kleingartenanlage Hopfenbruchwiese am Mittelweg eine Gartenlaube 
durch Brandeinwirkung vernichtet.
Da die Besitzer nicht anwesend waren, kamen Personen zum Glück nicht 
zu Schaden.
Anwohner aus der Wossidlostraße bemerkten aus der Ferne den 
Feuerschein und informierten die Feuerwehr, die ein Übergreifen auf 
angrenzende Grundstücke verhindern konnte.
Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu möglichen Beobachtungen am 
09.05.15 vor 23:40 Uhr.
Diese Hinweise richten Sie bitte an das Polizeihauptrevier in 
Schwerin unter der Telefonnummer 0385-51802224. 

Frank Beerbalk
Kriminaloberkommissar  

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: